Korb: (0,00 EUR)

LOUNGE

-

Steffen Sekler

wfv-Verbandssportlehrer

" Die Trainingsarbeit mit Flickball ist vor allem im Kinder- und Jugendbereich sehr anschaulich und bietet den Mehrwert der Interaktion zwischen Trainer und Spieler/innen. Durch die 3D Taktiktafel können sich die Spieler/innen noch sehr viel besser in die zu analysierende Situation des Spiels oder der Trainingsübung hineinversetzen. Die Anwendung von FlickBall fördert die Kommunikation untereinander und macht allen Beteiligten viel Spaß. Als Taktikwerkzeug zur Spielvorbereitung, in der Ausbildung, bei der Nachbereitung und für die Trainingsarbeit eignet sich FlickBall perfekt."

Klaus Weiling

Referent für Schulfußball im FLVW, DFB-Stützpunkttrainer und Ausbilder C-Lizenz

" FlickBall kann in allen Altersbereichen sehr gut als Taktiktafel eingesetzt werden, da vor allem die jüngeren Jahrgänge von der Anschaulichkeit profitieren. Aber nicht nur taktische Elemente, sondern auch Übungs- und Trainingsformen können sehr einfach und schnell dargestellt werden. Ich verwende FlickBall zudem in der C-Trainer-Ausbildung als 3-D Taktiktafel. Die Gruppenarbeiten werden mit FlickBall deutlich aktiver gestaltet. "

Christian Poulsen

Jugendtrainer und ehemaliger Fußballspieler u. a. bei FC Schalke 04, Sevilla F. C. , Juventus FC, Liverpool F. C., FC Evian, AFC Ajax, FC København und die dänische Nationalmannschaft.

" Es ist wichtig die Taktik einfach und lebendig rüberzubringen damit die jungen Spieler ihre Aufgaben in der Mannschaft klar verstehen. FlickBall ist genau das richtige Werkzeug dafür. Die Flickball Taktiktafel habe ich deshalb immer im Wagen dabei. "

Gerhard Illmer

C-Trainer beim SSV Buer

Amateur Video

Andreas Schmidt

DFB-Stützpunkt Trainer Gelsenkirchen

"Die FlickBall 3D Taktiktafel habe ich mit meiner Mannschaft bei der D-Junioren Ferienschulung des FLVW kennengelernt. Die Jungs und ich waren sofort begeistert. Wir haben nicht nur das letzte Spiel anhand der 3D Taktiktafel analysiert, sondern damit auch die Spielbesprechung für das darauffolgende Spiel durchgeführt. Die Kids waren direkt dabei und hatten viele eigene Ideen. Die Interaktion bei der sonst oft nicht ganz so beliebten Theorie gefällt mir sehr gut. Man merkt direkt, wie aufmerksam die Jungs sind und, dass sie die taktischen Maßnahmen viel schneller verstehen."

Klaes Egel Rasmussen

Cheftrainer Holbaek B&I, Holbaek Sportakademie

"Flick[ball] hat zwei interessante Eigenschaften in Bezug auf die Talententwicklung. Wir verwenden Flick[ball] zum einen als Taktiktafel in der Vorbereitung auf die Spiele und für individuelle Spielergespräche, bei denen wir die einzelne Spielsituationen analysieren. Zum anderen nutzen wir Flick[ball] als Lernwerkzeug in der Entwicklung von Beziehungen zwischen unseren Spielern. Und haben dabei festgestellt, dass die Spieler sich mithilfe von Flick[ball], auch ohne Beteiligung des Trainers, stärker austauschen, diskutieren und ihr Spielverhalten besser reflektieren können."

Rasmus Monnerup

Fußballexperte und Cheftrainer bei FC Roskilde

"Flick[ball] ist ein Werkzeug, mit dem man das Spielverhalten der Mannschaft interaktiv und realistisch reflektieren kann. Neue Formationen und Mannschaftsaufstellungen lassen sich durch das einfache Bewegen der Spielfiguren schnell veranschaulichen. Die maßstabsgetreue Anfertigung von Flick[ball] verhilft, im Vergleich zu einer Magnettafel zu einem besseren Verständnis und einer leichteren Umsetzung auf dem Spielfeld."

Christian Sloth

Sportlicher Berater, Fußball Mittel- und Westseeland, U12 Trainer beim Tuse IF

"Wenn wir mit den jüngsten Spielern des DGIs trainieren, dann steht vor allem der Spaß im Vordergrund. Für die Kinder wird im Training der Grundstein für ihre Fußballkarriere gelegt. Flick[ball] unterstützt die positive Wahrnehmung der Kinder, da sie hier die Möglichkeit haben, spielend zu lernen. Mithilfe von Flick[ball] werden die Kinder mit dem Fußballfeld vertraut gemacht. Sie erhalten auf spielerische Art einen Überblick und verbessern dabei ihr Spielverständnis."

Stig Tøfting

HSV Spieler, 1993-1995 und 2000-2002

"FlickBall in der HSV-Edition bereitet uns viel Spaß in der Familie. Mit diesem Spiel kann ich endlich wieder mein HSV-Trikot anziehen und für meinen Lieblingsverein spielen!"

Jeppe Grønning

Superliga Spieler (1. Bundesliga Dänemark), Viborg FF

"Ich habe mich an der Entwicklung von Think Football beteiligt, um Trainern die Möglichkeit zu geben, Flick[ball] als Trainingswerkzeug einzusetzen. Vor allem die Taktik lässt sich nach der Darstellung auf dem Taktik-Brett viel besser auf den Fußballplatz übertragen. Mit Flick[ball] können gleich mehrere Elemente des Fußballs trainiert werden, gleichzeitig hat es einen hohen Spaßfaktor. Und das ist nicht nur beim Training mit Kindern wichtig. Im Vergleich zur klassischen Magnettafel hat man eine bessere Übersicht und kann als Spieler leicht selbst Teil der Taktik werden."­